Logo_baucheck RUSCH Bauelemente

Tel (069) 8787 6807
Fax (069) 8570-3352

Kunststoff-Fenster Dekore – cool color

Mit unseren cool color Dekoren bieten wir Ihnen eine Farbauswahl, die höchsten optischen und technischen Ansprüchen genügt. Dunkle Materialien heizen sich unter Sonneneinstrahlung meist enorm auf. Für unsere Fenster verwenden wir deshalb spezielle solarreflektierende Dekorfolien, deren Wärmeaufnahme erheblich geringer ist. Bis zu 80% der Wärmestrahlung wird reflektiert und Aufheizung somit deutlich verringert. Beeinträchtigungen durch Sonneneinstrahlung werden selbst bei ungünstigen Einbausituationen vermieden und somit die Lebensdauer und Funktionssicherheit entscheidend verbessert. Die Wetterbeständigkeit wurde durch entsprechende Bewitterungstests nachgewiesen. Unsere Dekorfolien erfüllen ein Vielfaches der in den RAL-Güterichtlinien geforderten Bewitterungsdauer. Außerdem lassen sie sich ein- oder beidseitig einsetzen. Erfreuen Sie sich dauerhaft an neuen Fenstern in Ihrer Wunschfarbe!

Das Prinzip

Ein Großteil der nicht sichtbaren Wärmestrahlung wird nicht absorbiert sondern reflektiert. Je nach Folie werden bis zu 80% des NIR-Anteils (kurzwellige Infrarotstrahlung) des Sonnenlichts reflektiert, die Aufheizung dadurch merklich verringert.

Diese sogenannte spektrale Reflexion zeigt signifikante Unterschiede zwischen Folien in Standardausführung und spezieller solarreflektierenden Dekorfolien.

  • Dekor Albohn

  • Anthrazit

  • Basaltgrau

  • Braun

  • CREMEWEIß

  • dunkelgrün

  • dunkelrot

  • goldenoak

  • grau

  • mahagoni

  • moosgrün

  • nussbaum

  • stahlblau

  • walnuss-amaretto

  • walnuss-terra

Lebensdauer und Funktionalität

Die je nach Dekor- und Grundkörperfarbe bei entsprechender Sonneneinstrahlung um 5-10° reduzierte Aufheizung der Fensterprofile vermeidet Hitzeschäden auch bei ungünstigen Einbausituationen. Lebensdauer und Funktionalität werden damit entscheidend verbessert.

Die Wetterechtheit, nachweisbar in entsprechendem Bewitterungstest, wird deutlich erhöht. So erfüllen die neuen Dekorfolien ein Vielfaches der in den RAL-Güterichtlinien geforderten Bewitterungsdauer.

Nachweis

Die verringerte Wärmeaufheizung lässt sich nicht nur fühlen, sondern mit modernen Wärmebildkameras eindrucksvoll belegen.

al bohn cool color Dekore

Kunststoffe heizen sich unter Sonneneinstrahlung deutlich auf, bei dunklen Farben ist diese Aufheizung stärker als bei hellen Farben. Man kennt diesen Effekt aus den verschiedensten Anwendungen, ob aus dem Auto (Karosserie, Amaturenträger, Lenkrad) oder dem Haushalt (Gartenmöbel aus Metall oder Kunststoff). Dekorfenster aus dem Hause al bohn sind daher alle ab sofort mit einer speziellen Dekorfolie ummantelt, deren Wärmeaufnahme deutlich geringer ist, als die bisherigen Folien. Die ansonsten optisch gleiche Folie heizt sich durch die Verwendung spezieller, patentrechtlich geschützter, Farbpigmente sehr viel weniger auf.